Fandom

Hexer-Wiki

Werwolfspelz

4.480Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Sollte die Lykanthropie durch einen Hexer nicht mehr geheilt werden können, so ist zumindest das Haar des Werwolfs noch von Nutzen für die Alchemie.

Mit dieser speziellen Zutat kann der Hexer den mutagenen Trank Werwolfswut herstellen. Die daraus resultierende Mutation weckt die Raubtierinstinkte des Hexers und verbessert seine Kampffähigkeiten nach Einbruch der Dunkelheit. Der Effekt tritt nach Einnahme sofort ein. Das Gebräu ist nicht toxisch.

Zutaten:

Grundstoff: hochwertiger, starker Alkohol

QuellenBearbeiten

Quest Bearbeiten

ModdingBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki