FANDOM


Places Order armory

Der Orden der Flammenrose hat an vielen relevanten Orten eine eigene Waffenschmiede. Diese Einrichtungen werden global Waffenschmied des Ordens genannt, unabhängig von den individuell dort arbeitenden Personen.


In Kapitel 2 gibt es im Tempelbezirk einen Waffenschmied des Ordens gleich gegenüber dem Elendsviertel. In der Schmiede arbeiten ein Waffenhändler und ein Schmied. Beide betonen regelmäßig, dass sie nur mit solchen Personen Geschäfte abschließen, die Mitglied oder zumindest gute Freunde vom Orden sind. Je nach getroffener Entscheidung von Geralt, weigern sie sich später, mit ihm Geschäfte zu machen, bzw. sie gehen jeden Handel mit ihm ein.


Kauf und Verkauf des Waffenhändlers:

Kauf und Verkauf des Schmieds:

Mit dem Segen des Flammenordens fertigt der Schmied Geralt in der Quest Der Bewahrer den Blitzableiter an. Sollte der Schmied seine Dienste in diesem Punkt verweigern, lohnt sich eine Anfrage bei Moritz Stein.


Es scheint, dass der Waffenhändler des Ordens in Kapitel 5 der Waffenschmied des Ordens in der Behelfsschmiede in Alt-Vizima ist. Es gibt keinen eindeutigen Hinweis dafür, aber aus der Unterhaltung lässt sich schließen, dass die beiden sich kennen. Der Schmied in Alt-Vizima fertigt benötigt für die Restaurierung Rüstung die Litanei von St. Gregor.


Personal Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki