FANDOM


Vizima map.jpg

Karte von Vizima

Vizima oder auch Wyzima (polnisch: Wyzima) ist die Hauptstadt von Temerien und Herrschersitz von König Foltest. Die von hohen Stadtmauern umgebene Stadt liegt an den Ufern des Vizima Sees. Der Ismena fließt durch Vizima und mündet im Vizima-See.
Vizima ist Haupthandlungsort im Computerspiel The Witcher. Im Spiel ist die Stadt unter Quarantäne gestellt. Daher sind einige Bezirke nur eingeschränkt oder mit besonderer Erlaubnis zugänglich, bzw. vollkommen abgeriegelt. In Folge der Ereignisse in The Witcher 2 und The Witcher 3 wird Wyzima von Nilfgaard eingenommen und deren Herrscher Emhyr var Emreis nimmt Einzug in den Königspalast Wyzimas.


Stadttore und Zugänge Bearbeiten

Geralt kann sich nach und nach Zugang zu verschiedenen Bezirken der Stadt verschaffen. Einige Stadttore werden von Stadtwachen patrouilliert. Gegen Vorlage von Passierschienen können verschiedene Bereiche der Bezirke besucht werden. Es gibt sechs Haupttore:

Drei innere Stadttore schränken in den Bezirken die Bewegungsfreiheit von Geralt ein. Die Tore Tempel- und Händlerbezirk, die innerhalb der Stadt den Besucherverkehr regeln und jeweils zwei Tore zum Friedhof von Vizima vom Händlerbezirk und Tempelbezirk aus.
Übersicht aller Stadttore in Vizima.


KulturBearbeiten


Geografische EinteilungBearbeiten

Map Vizima major locations.png

Handlungsorte markiert nach Akten

Während des Prologs, dem ersten Akt und vierten Akt ist der Stadtkern von Vizima nicht zugänglich. Die Haupthandlungsorte des Spiels sind die Stadtbezirke, die angrenzenden Örtlichkeiten und ein Teil des Umlandes.

Stadtkern

Umgebung:

Glossareintrag im Journal Bearbeiten

Journal Glossary.png

Vizima, die Hauptstadt von Temerien, ist die größte Stadt des Königreiches. Sie liegt in der Nähe des Vizima-Sees an der Kreuzung bedeutender Handelsrouten, darunter eine Wasserstraße. Dank eines ausgeklügelten Straßennetzes erwirtschaftet die Stadt erhebliche Profite durch den Handel. Auf Geheiß von König Foltest wird die Stadt von Stadtvogt Velerad verwaltet.
Vizima ist in drei große Bezirke eingeteilt. Der Ärmste ist der Tempelbezirk, wo sich Majorans Krankenhaus und das Kloster des Ordens der Flammenrose befinden. Im Händlerbezirk wohnen die reichsten und wichtigsten Bürger. Sowohl das Rathaus als auch der Marktplatz befinden sich hier. Der älteste Teil der Stadt, Alt-Vizima, wurde jüngst in ein Ghetto für Anderlinge umgewandelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki