FANDOM


Vivaldis Bank

Wie in jeder größeren Stadt ist auch in Vizima eine Niederlassung des Zwergen Bankhauses Vivaldis Bank und Söhne zu finden. Golan Vivaldi ist Eigentümer der Banken. Die Niederlassung in Vizima liegt im Erdgeschoss des Rathauses von Vizima und wird von Golan Vivaldi selber geführt. Das solide Gebäude wird von bewaffneten Stadtwachen bewacht, deren aufmerksamen Augen nichts Verdächtiges entgeht. Vivaldis Kunden hingegen ist Diskretion und Seriosität gewährleistet.

Die Vivaldi Bankhäuser genießen hohes Ansehen und das Vertrauen der Kunden. Die zweite Niederlassung wird von Vimme Vivaldi in Novigrad geführt. Es gibt jedoch Gerüchte, wonach das Vivaldi Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten steckt und ein unbekannter Investor die Geschäfte übernehmen wird. Dies teilt Vivaldi Geralt bereits in Kapitel 2 mit, wenn er ihn in seinem Haus besucht.

The Witcher 1 Bearbeiten

Im dritten Kapitel von The Witcher wird Golan Vivaldis Bank von Anhängern der Scoia'tael in der Quest Yaevinns Helden überfallen und die Angestellten als Geiseln genommen. Das Gebäude wird von der Stadtwache auf Befehl von Stadtradt Velerad umstellt. Mitglieder des Ordens der Flammenrose unter der Führung von Siegfried von Denesle sind ebenfalls anwesend. Velerad holt Geralt zur Hilfe.

The Witcher 2 Bearbeiten

Geralt trifft ein Zwerg in Vergen benannt Ygor Vivaldi, die Mitarbeiter von Vivaldis Bank ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki