Fandom

Hexer-Wiki

Vincent Meis

4.480Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Vincent Meis

Vincent Meis ist Hauptmann der Stadtwache im Tempelbezirk von Vizima. Meistens ist auf seinen Posten im Stadtkerker oder vor dem Stadttor zum Händlerbezirk, wo seine Männer trainieren. Nachts ist er unauffindbar.
Vincent ist selbstbewusst, aber nicht überheblich auch wenn er oft wortkarg ist. Er ist eine Respektperson und autoritär. Hin und wieder lassen sich jedoch hinter der rauen Schale menschliche Regungen erkennen. Vincent nimmt seinen Aufgaben sehr ernst und für Gesetzesbrecher kennt er keine Gnade.
Trotzdem gibt sein Verhalten manchmal Rätsel auf, als er zum Beispiel vor Geralts Augen den Professor aus dem Gefängnis entlässt, obwohl es einen Haftbefehl gegen den hochintelligenten Assassinen gibt. Vincent gerät ins Visier der Verdächtigen, als Geralt ihn nachts bei einer Zusammenkunft mit den Salamandra im Lagerhaus im Elendsviertel trifft. Je nach dem, wie Geralt die Ermittlungen führt, erweist sich der Verdacht als unbegründet und Vincent wird für Geralt in dem Fall von nutzen sein.
Geralt sollte sehen, dass er ein gutes Verhältnis zum Hauptmann hat, denn Vincent besitzt den Siegelring der Stadtwache und den Passierschein zum Friedhof.

Vincent ist mit der Prostituierten Carmen aus dem Armenviertel eng befreundet. Leider überschattet ein Fluch, der auf Vincent lastet die Liebesbeziehung der beiden. Vincent Meis ist ein Werwolf.


Eintrag im JournalBearbeiten

Vincent.jpg

Vincent Meis als Werwolf

VincentGeralt.jpg

Geralt und Vincent (Werwolf)

Geralt vermerkt Folgendes über Vincent Meis im Journal:

Der Hauptmann der Stadtwache entließ den Professor, einen der gesuchtesten Verbrecher Temeriens aus dem Gefängnis. Vincent ist der Hauptmann der Stadtwache und verhilft des Königs Recht im Tempelbezirk zur Durchsetzung.
Vincent Meis gehörte zu den Wenigen, die wussten, dass ich in die Kloaken hinabsteigen wollte, um die Gorgo zu töten, und er wusste auch, dass ich die Kloaken nur durch jenen Ausgang verlassen konnte, wo ich auf die Banditen der Salamandra stieß.
Die Leute behaupten, nachts kann man Meis nicht sprechen. Nach Einbruch der Dunkelheit löst sich der Hauptmann in Luft auf.
Auf seinem Befehl hin, ist es den Stadtwachen verboten, über Salamandra zu reden. Der Hauptmann der Stadtwache erwies sich als unschuldig. Ich habe Beweise, die belegen, dass er nicht mit den Salamandra kollaboriert hat.
Es stellte sich heraus, dass Vincent Meis ein finsteres Geheimnis hütet. Der Hauptmann der Stadtwache war ein Lykanthrop. Als Werwolf schlich er des Nächtens durch die Straßen und kämpfte gegen Verbrecher. (Nur wenn Geralt Vincent nicht tötet): Ich entschied, dass Vincent keine Gefahr für anständige Bürger darstellt und ließ ihn gehen, wiewohl er faktisch ein Ungeheuer ist.
Carmen, eine Prostituierte, die in Vincent verliebt ist, hat mich gebeten, ein Heilmittel für Lykanthropie zu finden, und ich sagte ihr, wie sie ihren Liebsten heilen kann. Vincent ist kein Werwolf mehr, und so steht seiner und Carmens Liebe nichts mehr im Wege.

QuestsBearbeiten

Im Computerspiel The Witcher erscheint der Hauptmann Vincent Meis folgenden Quests:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki