FANDOM


Vetala

Vetala ist ein intelligenter und sprechender Ghul und eine Rarität unter seinen Artverwandten. Für gewöhnlich sind Ghule keine Freunde der Konversation und haben es auf das Leben all jener abgesehen, die sich nachts auf Friedhöfen herumtreiben. Mit seiner freundlichen Art ruiniert Vetala den schlechten Ruf seiner Spezies. Dennoch kann eine Begegnung mit Vetala tödlich enden: er kann einen zu Tode quatschen.


Geralt trifft Vetala auf dem Friedhof von Vizima während der Quest Tot und begraben in Kapitel 3. Er erhält Informationen von dem sprechenden Ghul und hat anschließend die Option, ihn zu töten oder am Leben zu lassen. Lässt er ihn am Leben, erscheint Vetala nochmals im Epilog in der Eiswüste während der Quest Eisige Spiegelungen – nicht zum Plaudern.

Vorkommen Bearbeiten

Es heißt Vetala haust auf dem Friedhof von Vizima. Er ist außergewöhnlich intelligent und wird von den anderen Ghulen mit Respekt behandelt.

Immunität Bearbeiten

Resistent gegenüber den meisten Giften

Anfälligkeiten Bearbeiten

Empfindlich gegenüber Silber mit dem starken Kampfstil und Nekrophagenöl.

Taktiken Bearbeiten

Vetala schlägt seinen Gegner nieder, um ihn zu verspeisen.

Alchemie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki