Fandom

Hexer-Wiki

Umland von Vizima

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
UmlandVizima.jpg

Umland von Vizima

Map Umland.jpg

Karte vom Umland

Das Umland von Vizima ist nur in Kapitel 1 zugänglich. Wie in jeder größeren Stadt gibt es auch zu Vizima ein weitläufiges Umland. An den Stadtmauern zu Vizima haben Städter, die sich kein Leben in der Stadt leisten können oder die den Gestank der Rinnsteine Vizimas verabscheuen, ihre Häuser errichtet. Männer der Bürgerwehr bewachen den Eingang ihrer kleinen Siedlung. Dort wohnt Vesna Hood im Haus ihrer Großmutter.
Ein Teil des Vizima Sees trennt diese Ansiedlung durch einen Fluss zu den Stadttoren nach Vizima.
Etwas weiter entfernt stehen strohgedeckten Bauernhäuser auf Feldern und Wiesen. Die Dorfhexe und Heilerin Abigail lebt in eines dieser kleinen Häuser. Ebenfalls im Umland, nahe zum Gasthof hat der Kaufmann Odo sein Anwesen mit einem Garten errichtet.
Leider haben die schweren Zeiten Spuren im Umland hinterlassen. Viele Häuser stehen leer, weil ihre Besitzer im Krieg umgekommen sind, von Ungeheuern erschlagen wurden oder der Pest zum Opfer fielen, die in der Gegend grassiert.

OrteBearbeiten

Umland von VizimaBearbeiten

Siedlung vor den Stadtmauern Bearbeiten

Privatunterkünfte
Häuser der Bewohner im Umland

Tore Bearbeiten

Siehe auch Landkarten vom Umland

CharaktereBearbeiten

KräuterBearbeiten

UngeheuerBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki