FANDOM


Neben den Kampffertigkeiten und den Dialogoption gibt es noch weitere Charakter Interaktionen im Computerspiel The Witcher. Diese Fertigkeiten werden während eines Dialogs aktiviert, wenn Geralt mit anderen Personen spricht oder sonst wie interagiert. Es erscheinen besondere Interaktions-Icon. Nicht jeder Charakter verfügt über alle zur Auswahl stehenden Icons.


Bestechen Bearbeiten

Tutorial bribe

Game Interaction icon bribe

Gelegentlich kommt es vor, dass für die Informations- und Hilfsbereitschaft einiger Charaktere etwas "Aufgeld" notwendig ist. Je nachdem wie korrupt die Person ist, fällt das Schmiergeld höher aus. Manche Charaktere reagieren empfindlich, wenn das Angebot nicht nach ihren Wünschen ausfällt.

  • Linksklick auf das "Bestechen"-Icon in den Dialogoptionen
  • mit dem Regler die Höhe des Betrages festsetzen
  • hoffen, dass das Angebot reicht


Trinken Bearbeiten

Game Interaction icon drink

Der Genuss von alkoholischen Getränken hat in The Witcher Folgen. Wie im wahren Leben wird Geralt betrunken bis hin zu sturzbetrunken, wenn er zuviel bechert. Trinkt er mehr als er vertragen kann, haut es ihn schlicht und ergreifend um. Geralt kann seine Trinkfestigkeit zum Zeitvertreib auf die Probe stellen, oder mit Kumpel an Trinkgelagen teilnehmen oder andere NPCs unter den Tisch trinken, um dann von ihnen Informationen zu erhalten. Kippt Geralt vorher um, war die Mühe vergebens. Stehvermögen bei Trinkgelagen ist eines der Minispiele.

  • Linksklick auf ein Getränk im Inventar und per "Drag-and-drop" ins "Trinken"-Icon ziehen


Faustkampf Bearbeiten

Game Interaction icon fistfight

Faustkämpfe gehören zu den Minispielen in The Witcher und sind eine günstige Gelegenheit, um ein paar Orens für einen Sieg zu gewinnen. Jedes Gasthaus in Vizima hat eine kleine Arena, wo sich Boxchampions und solche, die es werden wollen um Preisgelder prügeln. Jeder Akt präsentiert einen wahren Boxchampion, den Geralt in "Boxturnieren" besiegen muss.

  • Linksklick auf das "Faustkampf"-Icon und zuschlagen


Waffen Aufwertung Bearbeiten

Game Interaction icon forge Obwohl Geralt durch Öle seine Schwerter selber aufwerten kann, gibt es geschickte Waffenschmiede, die Geralts Schwerter ebenfalls aufwerten. Während die Schwertaufwertungen durch Öle temporär sind, sind die Arbeiten der Schmiede von Dauer. Allerdings möchte der Schmied für seine Arbeit entsprechend bezahlt werden. Geralt übergibt ihm dafür ein Schwert und die entsprechenden Runensteine oder Meteoritenerze. Für das Silberschwert sind Runensteine erforderlich. Für das Stahlschwert sind Meteoriten-Erze erforderlich.


Geschenke Bearbeiten

Tutorial gifts

Game Interaction icon gift

Geralt bieten sich verschiedene Anlässe, Charakteren Geschenke zu machen. Die meisten von ihnen zeigen sich dafür erkenntlich. Bei einigen Charakteren, die das "Geschenk"-Icon im Dialog haben, braucht es mehrere Versuche, bis Geralt ihnen "den Wunsch von den Augen abgelesen hat".

  • Linksklick auf einen Gegenstand im Inventar und per "Drag-and-drop" ins "Geschenk"-Icon ziehen

Meditation und Ausruhen Bearbeiten

Game Interaction icon sleep

Mit Aktivierung des "Meditation/Ausruhen"-Icons gelangt Geralt in die Meditation. Plätze zum meditieren und ausruhen findet Geralt an Feuerstellen, in Gasthäusern und Tavernen (gegen Aufpreis) oder in Unterkünften bei Freunden und Bekannten (kostenlos).

  • Linksklick auf das "Meditation"-Icon in der Dialogoption

Lagerung von Gegenständen Bearbeiten

Game Interaction icon storage

Neben seinem Rucksack kann Geralt Gegenstände an einem bestimmten Ort deponieren. Meistens ist das möglich beim Inhaber einer Gaststätte oder Taverne. Verlässt Geralt einen Akt, braucht er beim Inhaber sein Hab und Gut nicht abzuholen, um es beim Inhaber eines Gasthofes im nächsten Akt zu hinterlegen. Geralts Besitz wandert automatisch an den neuen Inhaber im nächsten Akt.

  • Linksklick auf das "Lagern"-Icon in der Dialogoption


Bezahlen Bearbeiten

Game Pay dialog

Game Interaction icon pay

Neben dem Bestechen und Geschenke machen gibt es die ganz legale Bezahlung für einen Service oder einer Dienstleistung.


Würfelspiel Bearbeiten

Game Interaction icon gamble

Das Würfelspiel ist ein weiteres Minispiel in The Witcher, bei dem Geralt durch unterschiedlich hohen Wetteinsatz Orens dazuverdienen kann. In jedem Akt gibt es einige Charakter, die sich auf ein Würfelspiel einlassen. Einige von ihnen sind Profi im Würfelpoker.

Siegelring Bearbeiten

Tutorial signet rings

Game Interaction icon signet

Siegelringe trägt Geralt nicht aus purer Eitelkeit. Sie sind vielmehr Mittel zum Zweck. Es gibt verschiedene Anlässe in The Witcher, wo der Träger eines Siegelrings besondere Privilegien genießt. Dazu zählen Vertrauenswürdigkeit, Zugang zu besonderen Bereichen oder Ermäßigungen. Geralt muss den Siegelring an der Hand tragen. Es reicht nicht, den Siegelring im Inventar liegen zu haben. Manche Personen reagieren empört, wenn Geralt ihnen den falschen Ring zeigt.

  • per "Drag-and-Drop" den Siegelring in den Ringslot des Charakters ziehen
  • Linksklick auf das "Sigelring"-Icon, um einer Person den Ring zu zeigen

Handeln Bearbeiten

Game Interaction icon shop

Geralt kann bei diversen Händlern unterschiedliche Waren kaufen oder verkaufen. Gegenstände, die ein Händler von Geralt kaufen möchte, sind in Geralts Inventar farblich aktiv. Alle anderen Gegenstände, an die der Händler nicht interessiert ist, werden inaktiv dargestellt.

  • Linksklick auf das "Handeln"-Icon öffnet das Warenangebot des Händlers.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki