FANDOM


ÜberblickBearbeiten


AblaufBearbeiten

Im Druidenhain begegnet Geralt dem Elf Yaevinn. Yaevinn hat eine Nachricht für Golan Vivaldi im Tempelbezrik von Vizima, kann sich aber in der Stadt nicht sehen lassen und braucht deswegen einen zuverlässigen Boten. Geralt soll dem Zwerg den Brief überbringen und mit der Antwort zu Yaevinn zurückkehren.

Geralt hat nun zwei Möglichkeiten: er kann Yaevinns Auftrag wie gewünscht ausführen, oder sich bei den Offiziellen der Stadt beliebt machen, indem er Yaevinn verrät und den Brief bei Vincent Meis abliefert. In letzterem Fall muss er natürlich anschließend damit leben, dass sein Ansehen bei den Scoia'tael leidet.

Wenn Geralt den Auftrag annimmt, muss er den Brief bei Vivaldi im Tempelbezirk abgeben. Der Zwerg ist über die Nachricht nicht besonders erfreut, verspricht Geralt aber, eine Antwort zu verfassen, die er später abholen kann. Mit dem Antwortschreiben macht Geralt sich auf den Rückweg in die Sümpfe, allerdings ist im Druidenhain von Yaevinn nichts mehr zu sehen. Ein Hinweis der Druiden bringt Geralt schließlich zum Lager der Scoia'tael, wo er Vivaldis Antwort abgeben kann.


Hinweis:
Sollte Geralt Vivaldis Brief Yaevinn nicht aushändigen, erfährt der Elf den Inhalt über andere Wege. Um von Yaevinn dann die Quest "Aufklärung" zu erhalten, muss Geralt den Druidenhain einmal verlassen, zurückkehren und Yaevinn wieder ansprechen. Unmut wegen dem Brief ist dann bei Yaevinn verflogen. Geralt kann dann von Yaevinn die Quest "Aufklärug" erhalten. Ansonsten gibt es die Quest auch von Siegfried.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki