FANDOM


ÜbersichtBearbeiten

Das Seeufer von Trübwasser ist ein traumhafter und idyllischer Ort, der jeden Reisenden in den Bann zieht.

OrtspunkteBearbeiten

VerbindungspunkteBearbeiten

Ortspunkte, die über das Seeufer zu erreichen sind

BewohnerBearbeiten

UngeheuerBearbeiten

KräuterBearbeiten


Das malerische Seeufer ist ein Teil des Vizima See. Am Seeufer ist eine große Statue der Herrin des Sees errichtet, vor der der freundliche Wodjanoi-Priester wacht. Auf der rechten Standseite lebt die Najade. Direkt links der Statue steht die Hütte vom König der Fischer und sein Anlegesteg. Wer sich mit ihm verständigen kann, kann sein Boot benutzen, um zur Schwarzschwalbeninsel überzusetzen. Dieser Teil des Seeufers ist bevorzugter Spielplatz des Resoluten Mädchens.
In nordöstlicher Richtung haben sich am Seeufer Elfenflüchtlinge niedergelassen. Unter ihnen befindet sich ein exzellenter Elfenhandwerker sowie alte Bekannte von Geralt, nämlich Toruviel und Chireadan. Die Elfen haben ihr Lager vor einer Höhle aufgeschlagen.
Auf der Straße zum Dorf von Trübwasser liegt die Gruft], in der Geralt den ersten Rüstungsteil von Rabes legendärer Rüstung findet.


Journaleintrag:

"Abends kräuselt eine leichte Brise vom See das Wasser kleiner Bäche, der König der Fischer zieht seine Netze ein und die wenigen Dörfler kommen das Wunder der Unterwasserstadt bestaunen, die man dank des ungewöhnlich klaren Wassers, des Mondlichts und ein wenig optischer Magie über der Oberfläche erkennen kann. In der Gegend liegt auch eine Höhle, ein Versteck für Elfenflüchtlinge, die friedlich mit den Bewohnern des nahe gelegenen Dorfes zusammenleben."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki