Fandom

Hexer-Wiki

Riesentausendfüssler

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Riesentausendfüssler

Der Riesentausendfüßler ist eine Waldkreatur und gehört zu den Skolopendomorpha. Es wird angenommen, dass diese Wesen in Brokilon von rachsüchtigen Dryaden gezüchtet wurden. Man glaubt zudem, diese Kreaturen seien unbesiegbar, da sie einfach zu zwei unabhängig voneinander existierende Lebewesen werden, wenn man es schafft sie zu zerteilen. All dieser Blödsinn, der über den Riesentausendfüssler erzählt wird gibt nur wieder, dass dieses giftige Biest vom gemeinen Volk ebenso gefürchtet wird, wie sonst alles was nicht-menschlicher Natur ist.

Vorkommen Bearbeiten

Man kann sie in Wäldern oder Wiesen antreffen, Orten in denen sie einen Platz zum verstecken finden können. Wegen ihres sehr einfach gestrickten Nervensystems sehen sie fast alles als ihre Nahrung an. In den Felder von Trübwasser trifft Geralt auf Riesentausendfüßler sowie im Kaer Morhen Tal in "Preis der Neutralität" sind ebenfalls Riesentausendfüßler. In der Kurzgeschichte "Das Schwert der Vorsehung" kämpfen Geralt und Braenn gegen einen Riesentausendfüßler im Brokilon Wald.

Immunität Bearbeiten

Man kann den Riesentausenfüssler weder Blenden, Lähmen noch Niederstrecken. Durch seinen Panzer ist er recht gut gegen Hiebe geschützt.

Anfälligkeiten Bearbeiten

Silber und Insektoidenöl sowie Igni und Einäscherung.

Taktik Bearbeiten

Sie mögen zwar blind sein, nehmen allerdings durch ihr empflindliches Nervensystem sie Erschütterungen wahr, welche sie zu ihrem Opfern leiten. Im Kampf versuchen sie ihre Gegner niederzuschlagen und zu vergiften. Ihr säurehaltiges Gift verursacht starke Schmerzen.

Alchemie Bearbeiten

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki