FANDOM


ResolutesMaedchen

Resolutes Mädchen

Als Geralt von der Zauberin Triss Merigold per Teleportation aus dem Händlerbezirk von Vizima vor Prinzessin Adda (Foltests Tochter) gerettet wird, landet er am Seeufer von Trübwasser. Die erste Person, die ihm dort begegnet, ist das resolute Mädchen, die dem verwunderten Hexer offenherzig alle Fragen beantwortet, die er über Land und Leute wissen will, denn sie weiß alles. Die Erklärungen des resoluten Mädchens sind geprägt vom kindlichen Charme mit einer scharfen Prise Neunmalklugheit über die merkwürdige und komplizierte Welt der Erwachsenen. Da bleibt selbst Geralt, der sonst nie um das letzte Wort verlegen ist, dem aufgeweckten Mädchen eine Antwort schuldig, denn in ihren Bemerkungen steckt mehr als ein Körnchen Wahrheit.


Das resolute Mädchen ist immer zwischen der Anlegestelle und dem Alter der Herrin des Sees am Seeufer anzutreffen. Wenn Gefahr im Verzug ist, versteckt sie sich unter der Hütte vom König der Fischer. Ereignet sich in Geralts Abwesenheit etwas Neues, muss sie es sofort Geralt mitteilen, sobald er wieder am Seeufer ist. Von ihr erfährt er, wenn der freundliche Wodjanoi-Priester wieder zum Altar zurückgekehrt ist.


Im Computerspiel The Witcher erscheint das resolute Mädchen im 4. Kapitel und dem Epilog im sicheren Haus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki