FANDOM


ÜberblickBearbeiten


AblaufBearbeiten

Zoltan wird von Rassisten bedrängt

Die Quest beginnt, wenn Geralt zum ersten Mal die Siedlung am Flussufer betritt. Dort wird er Zeuge, wie ein paar Schläger, die offenkundig etwas gegen Anderlinge haben, einen Zwerg bedrohen. Er kann sich einmischen, woraufhin ihn die Schläger angreifen, oder danebenstehen und zuschauen, wie der Zwerg verprügelt wird.

Am Ende stellt sich heraus, dass der Zwerg Zoltan Chivay ist, ein alter Freund Geralts.


Hinweis:
Wenn Geralt sich nicht einmischt, hat das keine Folgen auf das Verhältnis zwischen Geralt und Zoltan. Dem Hexer entgehen lediglich die Erfahrungspunkte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki