FANDOM


In den nördlichen Königreichen und Nilfgaard bezieht sich die Bezeichnung Rasse gemeinhin auf die zivilisierten humanoiden Arten: Mensch, Elf, Zwerg, Gnom und Halbling. Manchmal kommt es durchaus vor, dass Menschen und Elfen Beziehungen eingehen. Kinder aus solchen Verbindungen werden als Halbelf bezeichnet. Dryade sind ebenfalls humanoide Wesen, wenn gleich viel weniger zivilisiert, da sie die Nähe der Natur vorziehen. Zudem existieren nur weibliche Dryaden, die sich ihre Sexualpartner sehr genau auswählen. Der Geschlechtsakt dient ihnen, normalerweise, lediglich zur Fortpflanzung. Bobolak sind eine weitere Rasse in der Hexerwelt. Sie sehen aus wie Menschen mit Biberzähnen, haben einen Pelz und sind in etwa so groß wie Zwerge.

Andere intelligente Kreaturen, die weniger Ähnlichkeit zu den zuvorgenannten Rassen aufweisen, werden vom einfachen Volk, ungerechtfertigter Weise (oder auch nicht), gerne als Anderlinge oder gar als Monster bezeichnet.

Manch einer stuft sogar Hexer - Menschen, welche infolge von Mutation und jahrelanger Ausbildung spezielle "übermenschliche" Fähigkeiten entwickelt haben, als eigene Rasse ein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki