Fandom

Hexer-Wiki

Rabes Gruft

4.480Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Eingang zu Rabes Gruft

Am Nordöstlichen Rand vom Friedhof im Sumpf, nahe der eingestürzten Brücke, befindet sich Rabes Gruft, die Geralt aufsucht, um dort ein weiteres Teil der legendären Rüstung vom großen Krieger Rabe zu finden. Dieser Teil der Rüstung ist identisch mit dem, den Geralt in der Gruft in Trübwasser gefunden hat, die er gemeinsam mit Berengar erforscht (für den Fall, dass man den Teil in vorigen Akt versäumt hat mitzunehmen). Unabhangig davon findet Geralt in der Gruft den Brustpanzer der Rüstung.


Allerdings ist Geralt nicht der einzige, der dort nach den Relikten sucht. Geralt begegnet gleich hinter dem Eingang einem Schatzsucher, der es auf die sagenhaften Reichtümer angesehen hat, die sich in der Gruft befinden sollen. Bevor er fündig werden konnte, griffen ihn Ungeheuer an. Die Decke stürzte ein und rettete ihm zwar das Leben, aber leider wurde ebenfalls der Ausgang verschüttet. Wäre Geralt nicht gekommen und hätte mit Aard den blockierten Ausgang frei gesprengt, wäre der Schatzsucher verhungert und verdurstet. Dankbar über die Befreiung verzichtet er über eine weitere Erforschung der Gruft und Begegnungen mit Erscheinungen, Flatterer, Alghulen, Alps, Bruxae, Basilisken und Zemetauren.

In Rabes Grab befindet sich außer dem legendären Rüstungsteil noch ein Meteoritenschwert, geschmiedet aus jeweils einem roten, blauen und gelben Meteoriten-Erze. Schaden +13%, Chance auf kritische Effekte: Schmerz +20%, Lähmung und Präzisionstreffer jeweils +10%.


Die Grabinschrift lautet: Hier ruht der Hexer bekannt als Rabe – ein großartiger Krieger und Verteidiger der Schwachen. Geehrt sei sein Name.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki