FANDOM


Prolog Bearbeiten


Kapitel 1 Bearbeiten

Hauptquests

Fortlaufende Quests

Nebenquests

Verträge

Trophäen

Tipps & Tricks

  • Geralt kann im Gasthaus einen Trunkenbold unterm Tisch trinken. Als Belohnung übergibt der besiegte Kampftrinker ihm das Buch Foliant der Angst und des Schreckens, Band 1, das Informationen über Ghule und Graveire enthält.
  • Ein Reisender (der wie Odo aussieht) auf dem Weg zwischen dem Gasthaus und dem Dorf erkennt Geralt wieder. Er erinnert sich an einen Auftrag, den Geralt für ihn erledigt hat und dass er ihm noch Geld schuldet. Er bezahlt Geralt 100 Orens.
  • Eine arme Frau, die durch die Straßen des Dorfes läuft gibt Geralt für das Elixier Weiße Möwe den Ring des Ewigen Feuers, den Geralt bei Odo, Mikul und Haren Brogg vorzeigen muss, um deren Vertrauen zu gewinnen. Der Ring ist ansonsten auch vom Geistlichen erhältlich.
  • Alte Leute sind sehr mitteilsam. Wenn Geralt ihnen zu essen gibt, geben manche ihm ihr Wissen weiter. Gesprächsthema Ertrunkene: Alchemie Einträge im Journal über Ginaz-Säure, Hirn eines Ertrunkenen, Leichengift. Außerdem Ektoplasma, Werwolfspelz, und Monstrositätenlymphe für noch mehr Nahrungsmittel. Gesprächsthema Ghule entlockt ihnen noch einen Journaleintrag über Balissafrucht.

Frauengeschichten

Kapitel 2 Bearbeiten

Fortlaufende Quests

Hauptquests

Nebenquests

Verträge

Trophäen

Tipps & Tricks

  • In den Kloaken findet Geralt die Leiche eines Ritters, der einen Brief und einen Schlüssel bei sich hat. Der Schlüssel passt zu einem der verschlossenen Gitter in der Nähe, hinter dem sich das geheime Versteck des Kultes der Löwenkopfspinne befindet. Es handelt sich hier nicht um eine Quest, obwohl alles danach aussieht. In dem Versteck lassen sich aber ein paar nette Beutestücke finden (und Erfahrungspunkte in Form von Kultisten), ein Besuch lohnt sich also.
  • Wenn Geralt den Hehler Thaler unter den Tisch trinkt, bekommt er von diesem ein Buch über den redanischen Geheimdienst. Das Buch wiederum kann er bei Pechschwarz gegen den Ring des Propheten Majoran eintauschen. Trägt er diesen Ring beim Betreten von Shanis Haus, gehören alle Probleme mit ihrer Großmutter der Vergangenheit an.
  • Einer der Druiden im Druidenhain verrät das Rezept für den Trank Weide.
  • Einer der Ziegelbrenner im Dorf in den Sümpfen verrät Geralt das Rezept für Parfüm. Er tut das allerdings erst, nachdem Geralt Vaska versprochen hat, trotz anfänglicher Fehlschläge weiter nach dem vermissten Jungen zu suchen (siehe Quest Das verlorene Lamm). Um das Rezept zu bekommen, muss Geralt außerdem zunächst die angebotene Belohnung von 100 Orons ablehnen.

Frauengeschichten

Kapitel 3 Bearbeiten

Fortlaufende Quests

Hauptquests

Nebenquests

Verträge

Trophäen

Tipps & Tricks

  • Auf dem Bankett im oberen Stockwerk des Neu-Narakort lernt Geralt den Ritter Erkyn von Blunt kennen, der angeblich ein Schweigegelübde abgelegt hat. Wenn er es schafft, den Ritter unter den Tisch zu trinken, bekommt er einen interessanten Ring dafür.
  • Ein Besuch beim Alchemisten in der Manufaktur kann sich lohnen. Im Tausch gegen ein rotes Meteoritenerz erhält Geralt ein Buch, außerdem kann er den Alchemisten mit seinem Wissen beeindrucken und dafür einige Rezepte bekommen.
  • Der Chefchemiker im Versteck der Salamandra in den Kloaken überlässt Geralt das Rezept für Petri's Zaubertrank, wenn dieser den Banditen nicht verrät, dass er den Chemiker bei einem Nickerchen erwischt hat.
  • Die Kellnerin im Neu-Narakort ist sehr gesprächig. Unter anderem beglückt sie Geralt mit einer langen Geschichte über ihre Großmutter. Wenn Geralt sich das Geplapper geduldig bis zum Ende anhört, wird er mit dem Rezept für Teufelsbovist belohnt. Außerdem kann er von der Kellnerin das Rezept für Frauentränen bekommen, wenn er ihr die Handschuhe einer adligen Dame ersetzt, die sie versehentlich ruiniert hat.
  • Wer vorhat, Shani zu erobern, aber zu geizig ist, um den silbernen Bernsteinring zu kaufen, den sie haben will, der findet einen solchen bei der Leiche des Kuriers im Sumpf.
  • Nachdem Geralt in der Quest Das verlorene Lamm Vaska erzählt, dass die Dryaden nicht schuld sind am Verschwinden des Kindes, kann Geralt einen namenlosen Ziegelbrenner in Vaskas Hütte ansprechen. Dieser bietet ihm aus Dankbarkeit 100 Orens. Geralt muss ablehnen und der Ziegelbrenner schenkt ihm für Geralts Bescheidenheit das Rezept für Parfüm. Dieser Ziegelbrenner ist auch außerhalb der Hütte zu finden.

Frauengeschichten

Kapitel 4 Bearbeiten

Fortlaufende Quests

Hauptquests

Nebenquests

Verträge

Trophäen

Tipps & Tricks

  • Den Tagebucheintrag über Mittagserscheinungen kann Geralt bekommen, wenn er sich mit einem der alten Bauern in Trübwasser unterhält.
  • Den Tagebucheintrag über Wodjanoi kann Geralt von der Wirtin im Dorfgasthaus bekommen, wenn er sie über die Geschichte des Ortes befragt.
  • Die Gruft in den Feldern ist ein guter Ort, um Erfahrungspunkte zu sammeln. Die Untoten, die die Gruft bevölkern, tauchen einige Zeit nach jeder Säuberungsaktion wieder auf.
  • Eine Bäuerin im Dorf möchte von Geralt Parfüm. Falls Geralt das Rezept noch nicht kennt, kann er trotzdem das Parfüm herstellen (Je ein Teil Vitriol, Äther und Quebrith sowie normaler Starker Alkohol als Basis). Wenn er den so gebrauten "unbekannten Trank" an die Bäuerin weitergibt, erscheint das Rezept für Parfüm im Tagebuch.
  • Der Wirt im Dorfgasthaus erzählt Geralt eine Geschichte über eine Prinzessin. Es handelt sich hier um Ciri.

Frauengeschichten

Kapitel 5 Bearbeiten

Fortlaufende Quests

Ein gnomisches Gerät - Gnomish device (Scoia'teal)
Eine magische Formel – A magic formula (neutral)
St. Gregors Litanei (Quest) - Saint Gregory's Litany (Orden der Flammenrose)

Hauptquests

Nebenquests

Verträge

Trophäen

Frauengeschichten Im fünften Kapitel hat Geralt nur einmal Gelegenheit zu einem erotischen Abenteuer - schließlich befinden wir uns mitten im Krieg. Mit wem er sich einlassen kann, hängt davon ab, für welche Seite er sich entschieden hat:

Tipps und Tricks

  • Es gibt im fünften Kapitel nur einmal, nämlich ganz zu Anfang, die Möglichkeit, auf Geralts Lager zuzugreifen. Sobald Geralt den Deich verlassen hat, muss er für den Rest des Kapitels ohne Lager auskommen. Man sollte also entsprechend planen und alles, was man benötigt, aus dem Lager nehmen, bevor man Alt-Vizima betritt.
  • Die Druiden in der Druidenhöhle im Sumpf bereiten sich trotz Bürgerkrieg auf einen Protestmarsch vor. Wenn Geralt bei den Vorbereitungen hilft, bekommt er dafür Tränke.
  • Der Weg durch die Barrieren in Alt-Vizima ist nicht immer gut zu erkennen. Im Zweifelsfall hilft Aard oft weiter.

Epilog Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki