FANDOM


Der Prohibita ist ein Foliant, der eine Liste verbotener Artefakte enthält. Diese wiederum sind Auszüge aus einem größeren Werk mit dem Titel "Ars Magica".


RomaneBearbeiten

Im Roman "Die Zeit der Verachtung" wird zwischen den Kapiteln aus dem Prohibita zitiert:

Journal Glossary

Lara-Teleport
Ars Magica, Ed. LVIII

Lara-Teleport, nach seinem Entdecker auch Benavents Portal genannt. Befindet sich auf der Insel Thanedd, im letzten Stockwerk des Möwenturms. Stationär, sporadisch, aktiv. Funktionsprinzipien: unbekannt. Ziel: unbekannt, wahrscheinlich infolge spontanen Zerfalls verschoben, möglicherweise zahlreiche Verzweigungen und Abweichungen.
Achtung! Der Teleport ist chaotisch und lebensgefährlich. Experimente sind kategorisch verboten. Im Möwenturm und in seiner unmittelbaren Umgebung, darf Magie, insbesondere Teleportationsmagie, nicht angewendet werden. Das Kapitel prüft Ausnahmeanträge auf Zugang zum Tor Lara und Betrachtung des Teleports. Der Antrag muss bereits mit in Angriff genommenen Forschungsarbeiten und einer Spezialisierung im betreffenden Fachgebiet begründet werden.
Bibliographie: Geoffrey Monck: "Die Magie des Älteren Volks", Immanuel Benavent "Das Portal vom Tor Lara", Nina Fioravanti "Theorie und Praxis der Teleportation", Ransant Alvaro "Die Tore des Geheimnisses".

PC SpielBearbeiten

Prohibita

Probibita Buch im Salamandra Stützpunkt

Im The Witcher 1 findet Geralt das Buch Prohibita in der Salamandra-Basis in einer linken Nische der Höhle am Arbeitstisch eines Salamandra-Magiers beim Kreis der Schwindenden Macht. Das Werk kann nicht mitgenommen werden. kann lediglich drin lesen. Es wird das Alvaro Portal dort drin erwähnt.
Sobald der Magier von Geralt und seinem Verbündeten (Siegfried oder Yaevinn) überwältigt ist, kann Geralt den Energiestein mitnehmen, der ebenfalls dort ist.

Journal Glossary

Prohibita, Liste verbotener Artefakte
Ars Magica

Alvaros Portal, benannt nach seinem Entdecker, inmitten der Elfenruinen unter Vizima. Eines der wenigen, stabilen Portale, auseinander genommen und verborgen, als die Magier durch König Foltest aus Vizima verbannt wurden (siehe Thanedd-Insel-Vorfall). Man vermutet, dass das Portal durch einen Stein der Macht aktiviert wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki