FANDOM


Map NovigradOxenfurt

Oxenfurt ist eine von den zwei freien Städten in Redanien. Die zweite freie Stadt Redaniens ist Novigrad im Süden des Landes. Oxenfurt liegt an den nördlichen Ufern des Pontar Stroms. Die Stadt ist bekannt und berühmt wegen ihrer Universität, die die größte Akademie der nördlichen Königreiche ist. Oxenfurts Universität gilt gleichzeitig als eine besondere Sehenswürdigkeit von Redanien.


Oxenfurt ist eine von Menschen errichtete Stadt, die auf Grund und Boden gebaut wurde, das einst den Elfen gehörte.

UnterhaltungBearbeiten

Bekannte EinwohnerBearbeiten

COA Oxenfurt

FortschrittBearbeiten

An den Ufern des Pontars vor Oxenfurt hatten Elfen ein Aquädukt errichtet. Die Menschen haben die (experimentelle) Anlage zur Reinigung der Abwässer wieder repariert und in Betrieb genommen. Es werden Abwässer der Universität Oxenfurt, der Stadt, der Dörfer und der umliegenden Gemeinden in einem Absetzbecken neutralisiert.
Dieser Erfolg der Wissenschaft musste jedoch einen harten Rückschlag hinnehmen, als die Anlage aus unbekannter Ursache explodierte und die übel riechenden Abwässer weit in die Region versprengte. Das Aquädukt ist wieder funktionstüchtig.

"Zieht die Köpfe ein", warnte Olsen und duckte sich hinter die Bordwand. "Letztes Jahr, als das Ding explodiert ist, ist die Scheiße bis zum Kranichwerder geflogen."
Olsen, ein Augenzeuge aus "Das Erbe der Elfen"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki