FANDOM


The Witcher 1 Bearbeiten


Nekrophagen sind an giftige Gase gewöhnt. Doch selbst die widerlichsten Ghule und Graveir sind den giftigen Wunden nicht gewachsen, die eine mit Nekrophagenöl bedeckte Klinge schlägt.

Hexer, die ihre Silberklinge mit Nekrophagenöl einfetten, erhöhten den Schaden um 100% gegenüber Nekrophagen und Friedhofsungheuern wie Alghule, Ghule, Graveir, Ertrunkenen und ertrunkenen Toten.

QuelleBearbeiten

Die Schriftrolle Buch der Schwalbe fügt dem Journal einen Zutateneintrag hinzu.

The Witcher 2 Bearbeiten


Geralt beginnt das Spiel mit vier Nekrophagenöle.

Tagebucheintrag Bearbeiten

Ein mit Nekrophagenöl überzogenes Schwert fügt Nekrophagen – Aas fressenden Monstern – mehr Schaden zu und ist gegen sie wirksamer als alle anderen Öle.
Das Öl wirkt nicht auf Menschen oder Monster, die keine Nekrophagen sind.

The Witcher 3 Bearbeiten

Das Öl ist gegen Nekrophagen wirksam. Geralt kann es herstellen, sobald er nach Weißgarten kommt.

Zutaten Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki