Fandom

Hexer-Wiki

Klein Mahakam (Epilog)

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Klein Mahakam, das Anderlingviertel im Tempelbezirk von Vizima steht im Epilog in Flammen. Geralt (gemeinsam mit seinem Verbündeten / seiner Verbündeten Triss, Siegfried oder Yaevinn) kann es auf den ihnen bekannten Straßen nicht mehr durchqueren, sondern nur noch durch verschiedene Keller vom sicheren Untersschlupf aus.


Schließlich gelangt Geralt und sein/e Verbündete/r von einem dieser Keller aus in das Haus des Verrückten, der ihn durch sein Fenster wieder ins Freie schickt. Geralt findet sich in Klein Mahakam wieder, in der kleinen Gasse, in der sich das Haus von Kalkstein und das Haus von Vivaldi befanden. An beiden Ausgängen der Gasse versperren brennende Barrikaden den Weg. Von einem verwundeten Ritter dort erhält Geralt einen Schlüssel, mit dem er ein anderes Haus in der Gasse betreten kann und somit Zugang zu den Kloaken erhält, bzw. zum Zeuglnest.


Zusammenhängende Quest: Asche von Vizima.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki