FANDOM


ÜbersichtBearbeiten

Hinweis:
Wenn Geralt in "Fremde in der Nacht" den Elfen die Waren überlassen hat, kann es sein, dass Coleman bereits tot ist, wenn Geralt ihn findet. Dies lässt sich jedoch verhindern, wenn man den Detektiv erst besucht, nachdem man das Päckchen abgeliefert hat. So lässt sich auch noch der Quest "Ratte" absolvieren.


AblaufBearbeiten

Haren Brogg übergibt Geralt ein Päckchen, das er einem Mann namens Coleman in der Kneipe Zum Haarigen Bären in Vizima überbringen soll. Leider wird Geralt beim Betreten der Stadt verhaftet und in den Kerker gesperrt. Seine Habseligkeiten werden von der Stadtwache konfisziert. Als er schließlich freigelassen wird und seine Besitztümer zurückbekommt, stellt er fest, dass das Päckchen fehlt. Als er den Gefängniswärter Jethro darauf anspricht, erklärt dieser, der Inhalt des Päckchens sei illegal gewesen, und weigert sich, es zurückzugeben. Geralt bleibt also nichts anderes übrig, als Coleman zu gestehen, dass es mit der Lieferung nichts wird.

Der weitere Verlauf der Quest hängt davon ab, wie Geralt sich in der Quest "Fremde in der Nacht" entschieden hat (siehe dort). Wenn Coleman bereits tot ist, als Geralt ihn findet, ist die Quest gescheitert. Lebt er noch, hat Geralt verschiedene Möglichkeiten, ihm die Nachricht vom Verlust des Päckchens beizubringen:

  • Er kann Coleman wahrheitsgemäß beichten, dass die Wache das Päckchen konfisziert hat. Coleman ist zwar etwas enttäuscht, akzeptiert die Erklärung aber und die Quest ist abgeschlossen.
  • Er kann Coleman ohne genauere Erklärung mitteilen, dass das Päckchen verlorengegangen ist, und ihm anbieten, ihm eine Entschädigung zu zahlen. Coleman ist überrascht, nimmt das Geld aber ohne weitere Umstände an und die Quest ist abgeschlossen.
  • Er kann Coleman mitteilen, dass das Päckchen verlorengegangen ist, und weder Erklärung noch Entschädigung anbieten. Coleman reagiert verärgert und hetzt Geralt bei nächster Gelegenheit ein paar Schläger auf den Hals. Wenn Geralt nach dem Kampf mit ihnen wieder bei Coleman vorbeischaut, ist dieser ziemlich eingeschüchtert und interessiert sich plötzlich nicht mehr für das Päckchen. Auch in diesem Fall ist die Quest abgeschlossen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki