Fandom

Hexer-Wiki

Golan Vivaldi

4.480Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Golan Vivaldi

Der Zwerg Golan Vivaldi führt im Händlerbezirk eine Bank im Gebäude des Rathauses. Bankgeschäfte liegen bereits seit Generationen in Händen der Vivaldis. Golan Vivaldi selber lebt allerdings im Anderlingviertel im Tempelbezirk von Vizima. Vivaldi ist stolz auf seine Rasse und äußerst misstrauischen jenen gegenüber, die Andersartige unterdrücken, insbesondere Menschen. Jedoch kann man von dem Zwerg nicht behaupten, dass er sein und das ihm anvertraute Geld zu betrügerischen Zwecken verwendet.
Dennoch sind einige seiner Geschäfte für alle Seiten nicht immer nachvollziehbar. Die Kaution, mit der der Professor aus dem Kerker entlassen wurde, stammte aus Vivaldis Bank. Es lässt sich daher nicht vermeiden, dass Golan Vivaldi in den Kreis der Verdächtigen gerät, mit den Salamandra zu kollaborieren.


Im weiteren Verlauf der Storyline zu The Witcher wird Vivaldis Bank im Händlerbezirk von den Scoia'tael überfallen. Yaevinn will auf diesem Weg versuchen, dass die Bank an den rechtmäßigen Besitzer zurück gegeben wird. Die Menschen hatten den Familienbesitz der Vivaldis konfisziert und somit die Bank übernommen. Geralt muss hier entschieden, ob er die Motive der Scoia'tael verteidigt oder sich Siegfried von Denesle anschließt, der die Bankräuber stellen will.


Das Bankhaus VivaldiBearbeiten

Bankhaus Vivaldi

In Vizima gibt es, wie in jeder größeren Stadt, eine Filiale des in Zwergenbesitz befindlichen Bankhauses Vivaldi. Es befindet sich in einem massiven Gebäude mit dicken Mauern aus Stein. Gepanzerte Tresore werden von bis an die Zähne bewaffneten Wächtern beschützt, während sich die reichen Kunden auf einen diskreten, professionellen Service verlassen können. Obwohl die Bank hohes Ansehen genießt, machen Gerüchte die Runde, wonach sie kürzlich von einem anonymen Investor übernommen worden sein soll, der einen finanziellen Engpass des Inhabers ausnutzte.


Das Bankhaus Vivaldi liegt im Händlerbezirk von Vizima im selben Gebäude wie das Rathaus. Golans Vetter Vimme Vivaldi führt eine Niederlassund in Novigrad.

Eintrag im JournalBearbeiten

Geralt vermerkt Folgendes über Golan Vivaldi im Journal:

Vivaldi unterhält Beziehungen zu den Anderlingen, die verfolgten Scoia'tael eingeschlossen. Der Zwerg hasst Menschen. Offenbar hatte er Einblicke in ihre schlechtesten Seiten, während er seine Geschäfte mit ihnen machte.
Golan Vivaldi ist ein Zwerg, der sehr empfindlich ist, was sein Volk angeht. Die Vivaldis sind eine Familie von Finanziers, eine ihrer Banken befindet sich im Händlerbezirk von Vizima.
Das Geld für die Kaution des Professors stammt aus Vivaldis Bank. So konnte der Verbrecher auf freien Fuß kommen.
Ich verdächtigte Vivaldi zu Unrecht, die Salamandra finanziell zu unterstützen. Die vorliegenden Beweise lassen darauf schließen, dass er unschuldig ist.


QuestsBearbeiten

Im Computerspiel The Witcher erscheint der Golan Vivaldi in folgenden Quests:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki