FANDOM


Fringilla Vigo ist eine Zauberin mit grünen Augen, denen nichts entgeht. Sie ist eine Frau von natürlicher Anmut und kurz geschnittenen schwarzen Haaren. Geralt hatte ein kurzes Liebesabenteuer mit ihr. Fringilla ist Mitglied in der Loge der Zauberinnen. Fringilla Vigo stammt aus der Provinz Toussaint in Nilfgaard ebenso wie die Zauberin Assire var Anahid. Fringilla ist eine zweite Cousine von Anna Henrietta von Toussaint.


Die Zauberin wurde vom Kaiser von Nilfgaard Emhyr var Emreis beauftragt, herauszufinden, ob es sich bei dem Mädchen auf Darn Rowan um eine Doppelgängerin von Ciri handelte. Der Kaiser gab Fringilla eine Locke vom Haar der echten Ciri, die die Zauberin mit dem Haar der Ciri auf Darn Rowan verglich. Sie fand heraus, dass es sich um zwei verschiedene Personen handelte.
In der Schlacht am Sodden Berg wurde Yennefer von Fringilla Vigo geblendet. Da beide Mitglieder in der Loge der Zauberinnen sind, müssen sie notgedrungen miteinander auskommen. Umso überraschender ist die Tatsache, dass Fringilla Yennefer die Flucht von Montecalvo durch das durch Dimeritium gesicherte Teleportationsportal ermöglichte.


Fringilla Vigo ist ein Nebencharakter aus dem Roman "Feuertaufe", "Der Schwalbenturm" und als Geralts Geliebte in "Die Dame vom See" ("Pani Jeziora").

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki