FANDOM


BeschreibungBearbeiten

Der Fluch der Schwarzen Sonne wurde von dem Magier Eltibald vorhergesagt. Er prophezeite die Rückkehr von W.png Lilith, einem mythischen Wesen, das der Welt den Untergang bringt. Liliths Wiederkehr würden sechzig Jungfrauen vorausgehen. Sie tragen eine goldene Krone und sie füllen die Flussbette mit Blut, um somit den Weg für Lilith zu ebnen.

Es gibt zahlreiche Gerüchte von blutrünstigen Frauen, Ausgestoßene, die unter der Schwarzen Sonne geboren wurden. Viele sagen jedoch, dass es sich bei diesen Kreaturen nur um normale Ungeheuer handelt.
Die Magier erklärten sich bereit, der Sache nachzugehen und wandten verschiedene Mittel während ihrer Untersuchungen an. Die Sektion am lebendigen Leibe erwies sich in einigen Fällen als nützlich und darüber hinaus als die einzige Alternative, das Böse dieser Mutationen aufzudecken. Jedoch konnten die Gelehrten nicht eindeutig nachweisen, dass die Anomalie der inneren Organe, die sie in den Körpern der Betroffenen vorfanden, eine Folge des Fluchs der Schwarzen Sonne ist oder ob es bei dem Exemplar um schlichte Monsterorgane handelt.

JournalBearbeiten

Journaleintrag im Glossar über den Fluch der Schwarzen Sonne:

"Über Eltibalds Prophezeiung wird bis heute gestritten, ob sie wahr oder das Geplapper eines Wahnsinnigen ist. Aber es ist ein Fakt, dass nach einer Sonnenfinsternis viele mutierte Mädchen geboren wurden. Einige von ihnen wurden unverzüglich von der Gesellschaft isoliert, was die Grundlage der Legenden von Prinzessinnen in Türmen hoch oben auf den Glasgebirgen und die zu ihrer Befreiung herbeieilenden Prinzen war."

KurzgeschichteBearbeiten

Der Zauberer Stregobor glaubte an Eltibalds Interpretation über die verfluchten Mädchen und verbündete sich mit Aridea, die ihre Stieftochter Renfri für ein von der Schwarzen Sonne verfluchtes Kind hielt und sie daher töten wollte (Das kleinere Übel).


Mädchen, die vom Fluch betroffen sein sollenBearbeiten


Price of NeutralityBearbeiten

In der Modifikation Price of Neutrality ist das Thema der Fluch der Schwarzen Sonne im Mittelpunkt. Deidre Ademeyn ist angeblich bei ihrer Geburt von dem Fluch getroffen worden. Das Buch Eine Einladung zur Magie gibt einen Journaleintrag über den Fluch der Schwarzen Sonne.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki