Fandom

Hexer-Wiki

Feuertaufe

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen
Feuertaufe.jpg

Buchcover der dt. Ausgabe

Feuertaufe(pol).jpg

Buchcover der polnischen Erstausgabe

Feuertaufe ist der Titel der poln. Originalausgabe Chrzest ognia (engl. Baptism of Fire) von Andrzej Sapkowski. Feuertaufe wurde 1996 in Polen veröffentlich und ist das fünfte Buch der Witcher Serien und der dritte Roman der Geralt-Saga. Das Buchcover der polnischen Erstauflage wurde Bogusław Polch gezeichnet und stellt Milwa dar.
Der Verlag dtv beabsichtigt, alle fünf Romane ins Deutsche zu übersetzen. Veröffentlichungstermin für "Feuertaufe" war der 3. November 2009, im Buchhandel war er bereits ab 24. Oktober erhältlich.

InhaltBearbeiten

Kurzbeschreibung:
Geralt erholt sich vom Thanedd-Aufstand, die Suche nach Ciri kann jedoch nicht warten.
Im Brokilon lernt er Milva kennen, eine ausgezeichnete Bogenschützin. Sie beschließt, Geralt ein wenig auf den Weg nach Nilfgaard zu begleiten. Die Reise ist beschwerlich, der Krieg naht und es brennt in fast jeder Stadt.
Unterwegs schließen sie sich Zoltan Chivay und seinen Gefährten an. Das Schicksal stellt ihnen weitere Weggefährten zur Seite – Cahir, der schwarze Ritter, der Ciri in Alpträumen begegnet ist. Regis, ein Vampir schließt sich der Gruppe ebenfalls an. Er wird später ein Freund von Geralt. Rittersporn ist ebenfalls mit von der Partie.
In der Zwischenzeit ist es Ciri gelungen, aus dem Möwenturm zu entkommen, in den sie sich - von Vilgefortz verfolgt - flüchtete. Doch das Portal ist defekt und bringt Ciri in eine weitere lebensbedrohliche Situation. Ihre Flucht endet vorerst, als es ihr gelingt, sich einer Gruppe junger Krimineller anzuschließen – der Rattenbande. Sie gibt sich eine neue Identität und nennt sich "Falka". Sie tötet das erste Mal, ohne zu ahnen, dass dies zu einer Besessenheit wird.


Inhaltsangabe des Verlags:
In Nilfgaard wird die Verlobung des Kaisers mit Cirilla, der Thronerbin von Cintra, proklamiert. Aber handelt es sich wirklich um die echte Cirilla? Geralt, halbwegs von seinen schweren Verletzungen genesen, macht sich auf den Weg nach Nilfgaard, begleitet von Rittersporn und der Bogenschützin Milva sowie einem Vampir, der sich das Trinken von Blut schon seit Langem abgewöhnt hat. Doch auch eine gerade erst gegründete Geheimloge von Zauberern beschließt, Cirilla um jeden Preis zu finden und zur Königin zu machen, um so die Macht der Zauberer zu sichern.


ISBN 978-3-423-24755-9 Euro 14,90 [D] 15,40 [A] sFr 24,90


Eine umfassende Inhaltsangabe ist unter "Feuertaufe (Inhalt) nachzulesen. Spoiler Hinweis: Diese Inhaltsangabe enthält diverse Spoiler!

ÜbersetzungenBearbeiten

Feuertaufe wurde in folgende Sprachen übersetzt:

  • Polnisch (Original): Chrzest ognia
  • Tschechisch: Křest ohněm
  • Deutsch: Feuertaufe
  • Litauisch: Krikštas ugnimi
  • Spanisch: Bautismo de fuego

HandlungsorteBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Hauptcharaktere

Nebencharaktere

Erwähnte Charaktere

VeröffentlichungenBearbeiten

Die Hexer-Reihe von Andrzej Sapkowski
Kurzgeschichten-Sammlungen
Wiedźmin (veraltet) | Der letzte Wunsch | Das Schwert der Vorsehung | Etwas endet, etwas beginnt
Einzelner Roman
Zeit des Sturms
Geralt-Saga (Romane)
Das Erbe der Elfen | Die Zeit der Verachtung | Feuertaufe | Der Schwalbenturm | Die Dame vom See
Adaptionen
Wiedźmin (Comic) | Racja stanu (Comic) | The Hexer (Film & TV-Serie) | Wiedźmin: Gra Wyobraźni (PnP-RPG) |
Computerspiele: The Witcher | The Witcher 2: Assassins of Kings | The Witcher 3: Wild Hunt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki