FANDOM


ÜberblickBearbeiten


AblaufBearbeiten

Die Quest beginnt, wenn Geralt an einer der Anschlagtafeln in Vizimas Tempelbezirk eine Notiz des Alchemisten Kalkstein findet. Offenbar machen Kalksteins Experimente Fortschritte - nachdem er im ersten Kapitel noch für das Blut von Ghulen gezahlt hat (siehe Der Ghul-Vertrag (1)), darf es jetzt schon etwas Größeres sein. Er bietet demjenigen eine Belohnung, der ihm das Mark von drei Alghulen bringt.
Die Ungeheuer streifen nachts in der Nähe des eingestürzten Turms im Sumpf herum, um sich an den Leichen eines jungen Mädchens und einem Jäger zu laben. Bekommt Geralt Zugang zum Friedhof sowie der Gruft, trifft er dort ebenfalls auf Alghule.


Hinweis:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki