FANDOM


Coleman.jpg

Dealer Coleman

Coleman ist ein Dealer im Tempelbezirk von Vizima, der mit allen erdenklichen illegalen Waren handelt und einigen legalen zum Schein der Gesetzlichkeit. Coleman ist überwiegend im Hinterzimmer vom Haarigen Bären bei Bocksfleisch zu finden, wo er auf seine Kundschaft wartet. Gelegentlich ist er auch am Deich von Vizima anzutreffen, wo er einer Arbeit nachgeht. Coleman ist vor allem die Kontaktperson für den Verkauf von der illegalen Droge Fisstech. Zu seinen Abnehmern zählen auch junge Elfen, die Coleman "Händler des Weißen Todes" nennen.
Außerdem arbeitet er als verdeckter Informant für Vincent Meis.


Im ersten Akt erhält Geralt von Haren Brogg den Auftrag, ein Päckchen an Coleman im Tempelbezirk zuzustellen. Je nach dem, welche Entscheidung Geralt in Fremde in der Nacht im ersten Akt trifft, wird er Coleman im zweiten Akt antreffen – oder er wird Opfer eines Anschlags der Scoia'tael. Der Tod von Coleman im zweiten Akt ist in jedem Fall unvermeidlich, kann aber herausgezögert werden, je nach dem wie Geralt in den Ermittlungen zu den Salamandra vorgeht. Coleman liefert Geralt Informationen zu den Salamandra sowie zum Hexerschwert von Berengar. Stirbt Coleman zu früh, fehlen Geralt diese Informationen und er muss sie sich von wo anders her beschaffen.
Nach Colemans Ableben hat der Waffenschmied des Ordens ganz offen Fisstech unter seinen Waren zum Verkauf.


Coleman selber gibt Geralt einen Auftrag, Geister in einem Haus zu vertreiben. Der erfolgreiche Abschluss dieser Mission ist ebenfalls von Geralts Vorgehensweise im Handlungsverlauf abhängig.

Quests Bearbeiten

Im The Witcher 1 erscheint Coleman in folgenden Quests:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki