FANDOM


Merton Bringgs

Der Zwerg Merton Bringgs ist der Kommandant Söldnertruppe, die Merwin Ademeyn angeheuert hat, um das Lager bei Kaer Morhen zu bewachen. Leider konnten Bringgs und seine Männer nicht verhindern, dass eines Nachts Wölfe das Lager angriffen und einen kleinen Jungen rissen. Die Zauberin Sabrina Glevissig wirft Bringgs und seinen Männern Feigheit und Unvermögen vor. Die Söldner sitzen lieber am sicheren Lagerfeuer und spielen Würfelpoker während sie dabei ihre Aufmerksamkeit im Alkohol versenken. Geralt kann trotz Sabrinas Kritik mit Bringgs eine Runde Würfelpoker spielen.


Bringgs verteidigt sich und seine Männer, dass es sich bei dem Angriff der Wölfe nicht um gewöhnliche Wölfe handelte, die das Licht eines Lagerfeuers scheuen, sondern um verfluchte Bestien, die in sengenden Flammen baden würden, sollten sie es überleben.


"Werdet Ihr mit der ehrenwertern Glevissig Frieden schließen – mögen die Flöhe diese verdammte Schlampe auffressen – oder stehen wir hier vor einer ernsthaften Meinungsverschiedenheit?"

- Kommentar von Merton Bringgs zum Konflikt um Deidre Ademeyn.


Merton Bringgs ist ein Charakter, der nur in der Modifikation Price of Neutrality vorkommt und nicht im Computerspiel The Witcher.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki