FANDOM


ÜberblickBearbeiten


Hinweise:

  • Die Wahl ob Scoia'tael oder der Orden hat einen wichtigen Einfluss auf die Quest "Freie Elfen" in Kapitel 5. Raylas und Toruviels Haltung gegenüber Geralt hängt davon ab, auf wessen Seite Geralt in dieser Quest kämpft.
  • Wenn sich Geralt aus dem Konflikt raus hält, gewinnt der Orden der Flammenrose
  • Geralts Entscheidung hat Auswirkung auf die beiden Schmiede im Tempelbezirk. Der Schmied der gegnerischen Partei handelt nicht mehr mit dem Hexer. Wenn er sich für niemanden entscheidet, handeln beide Schmiede mit ihm.
  • Wenn sich Geralt für den Orden entscheidet, sollte er unbedingt die Quest "Sein Gewicht in Gold" vorher abgeschlossen haben. In diesem Fall verschwindet Yaevinn mitsamt seiner Truppe zum Ende der Quest, und man hat keine Möglichkeit mehr, Vivaldis Antwortschreiben abzuliefern.


AblaufBearbeiten

Geralt with order posse
Geralt with scoiatael posse

Als Geralt von seinem Botengang für Yaevinn zurückkehrt, trifft er in der Nähe des Druidenhains auf Siegfried und einen Spähtrupp des Ordens. Siegfried hat erfahren, dass auf dem Golemfriedhof in der Nähe ein Geschäft zwischen Waffenhändlern und Scoia'tael abgewickelt werden soll. Er bittet Geralt, seinen Trupp zum Treffpunkt zu führen und mit den Rebellen kurzen Prozess zu machen, da er selbst aufgrund einer Verletzung derzeit nicht einsatzfähig ist. Wenn Geralt zustimmt, gibt Siegfried ihm vier Späher des Ordens mit auf den Weg (die im Kampf allerdings keine große Hilfe sind und mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht überleben werden). Auf dem Golemfriedhof kommt es zum Kampf mit den Scoia'tael. Nachdem die Aufständischen besiegt sind, kann Geralt zu Siegfried zurückkehren und sich seine Belohnung abholen. Yaevinn und die Scoia'tael verschwinden aus ihrem Lager und sind für den Rest des Kapitels nicht mehr auffindbar.

Alternativ bekommt man die Quest von Yaevinn im Lager der Scoia'tael. Der Elf bittet Geralt, einen Trupp seiner Leute zu begleiten, die sich am Golemfriedhof mit Waffenhändlern treffen soll. Falls es dort zu Schwierigkeiten kommt, soll Geralt die Anderlinge im Kampf anführen. Er gibt Geralt drei Elfen und zwei Zwerge mit auf den Weg, die allerdings - genau wie ihre Entsprechungen beim Orden - nicht besonders hart im Nehmen und dementsprechend im Kampf keine echte Hilfe sind. Nach vollbrachter Tat kann sich Geralt bei Yaevinn die Belohnung abholen, während Siegfried mit dem Rest seiner Truppe nach Vizima zurückkehrt.

GallerieBearbeiten

Cutscenes zur Quest

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki