FANDOM


ÜberblickBearbeiten


AblaufBearbeiten

People Alvin full

In Trübwasser trifft Geralt unerwartet seinen Freund Rittersporn, der ebenfalls von Triss Merigold aus Vizima teleportiert wurde. Rittersporn erzählt, dass der Junge Alvin auch in Trübwasser gelandet ist, obwohl niemand so genau weiß, wie er hier herkam. Alina, eine junge Frau aus dem Dorf, kümmert sich um ihn. Rittersporn schlägt vor, dass Geralt sich mit dem Jungen unterhalten soll, und verschwindet danach prompt in Richtung Gasthaus.

Wie sich herausstellt, hat Alina den Jungen ins Herz geschlossen und will ihn sogar adoptieren - ein Ansinnen, von dem ihr Verlobter Julian wenig begeistert ist. Alvin wiederum fühlt sich im Dorf durchaus wohl, auch wenn er immer wieder von Alpträumen geplagt wird.

Bei seinem nächsten Gespräch mit Rittersporn (im Gasthaus - wo sonst?) gesteht dieser, dass er wieder einmal die Hälfte vergessen hat: Triss hatte ihm ein Amulett mitgegeben, das Alvins Fähigkeiten und auch die Alpträume (hoffentlich) eindämmen soll. Geralt muss nun Alvin suchen und ihn dazu bringen, das Amulett zu tragen.

Wo er den Jungen findet, hängt davon ab, ob er sich während der Quest "Die Quelle" für Triss oder für Shani entschieden hat:

  • Triss: Alvin spielt in der alten Ruine zwischen dem Gasthaus und der eingestürzten Brücke. In der Ruine spukt der Geist des Spielers, der den Jungen bedroht. Geralt kann den Geist entweder gleich angreifen oder mit ihm um Alvin würfeln.
  • Shani: Alvin hält sich am Flussufer auf, zusammen mit einem Hund, den er verletzt gefunden und gesundgepflegt hat. Er wird dort von einem Verschlinger angegriffen.

Nachdem Geralt den Jungen gerettet hat, kann er ihm das Amulett übergeben. Sollte er allerdings erwartet haben, dass damit alle Probleme gelöst seien, so war das ein Irrtum. Alvin folgt ihm von nun an auf Schritt und Tritt, und es kommt mehrmals zu Gesprächen zwischen den beiden, bei denen sich Geralt hin und wieder genötigt sieht, erzieherisch tätig zu werden.

Zum Ende des vierten Kapitels wird Alvin zusammen mit den Bewohnern von Trübwasser von den Scoia'tael als Geisel genommen (Quest "Freie Elfen"). Als der Orden der Flammenrose in das Dorf einrückt und die Situation eskaliert, teleportiert sich Alvin aufs Geratewohl davon - trotz Dimeritium-Amulett. Was danach aus ihm wird, darüber darf spekuliert werden...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki