FANDOM


Places Altar of Melitele
Places Shrine of Melitele

Im Computerspiel The Witcher wird Geralt des öfteren einem Altar der Melitele begegnen. Einige von ihnen sind von Bedeutung:


Im Krankenhaus trifft Geralt eine junge Novizin, die ihn über die Altare der Melitele aufklärt. Es gibt bestimmte Regeln für die Opferungen zu beachten: Als Opfer können frische Früchte dargeboten werden wie zum Beispiel Weintrauben, Himbeeren, aber auch getrocknete Früchte oder Büschelkrautblüten. Blumen wie Tulpen, Orchideen oder Rosen werden nicht akzeptiert.


Für Opfergaben erhält Geralt in der Quest Mysteriöser Turm die drei Sephirot-Runen Ghe'vrath, 'Oth und Veen'ah für die Monolithen in den Sümpfen von Vizima. Für weitere Opfer, die Geralt den Altären bringt, erhält er Mistelzweige. Dies ist für den Spielverlauf ohne Belang.


  • Hinweis: Altare sind grundsätzlich für Opfergaben gedacht! Oftmals werden Altare mit Lagerdepots für Geralts Inventar verwechselt. An manchen Altären können viele unterschiedliche und teilweise wertvolle Gegenstände geopfert werden. Diese erhält man nicht zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki