Fandom

Hexer-Wiki

Altar Herrin des Sees

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Direkt am Seeufer des Vizima Sees von Trübwasser ragt eine aus Stein gehauene Statue majestätisch in den Himmel. Es ist der Altar der Herrin des Sees. In Namen der friedlichen Wodjanoi dient der freundliche Wodjanoi-Priester hier an diesem Altar der Herrin des Sees.


Von der in den Altar gemeißelten Inschrift erhält Geralt die nötigen Informationen, um die richtigen Opfergaben für die Herrin zu besorgen:
Die Inschrift lautet:

… die Herrin des Sees ist eine Gottheit des Älteren-Volkes, von solcher Weisheit und Macht, dass eine einzige Äußerung Hass und Gier besiegte. Sie sprach nur einen Satz; einen Satz, so gefüllt mit Wahrheit, dass sie keine Wahl hatten – denn kein Mensch und kein Wodjanoi kann der reinen Wahrheit widerstehen. Und so reichten sich Menschen und Wodjanoi die Hände, überreichten sich gegenseitig Geschenke und besiegelten einen Waffenstillstand.
In der Tat bewirkten die Geschenke Wunder! Ein goldenes Armband aus dem Besitz des Dorfältesten, reichlich verziert durch die Hand eines wahren Meisters, ging an die Wodjanoi. Und ein alter Wodjanoi blickte in das Gesicht der Herrin des See und sagte: "Euer Wort kann die Welt untergehen lassen, wie es sie auch in Flammen setzen kann, so dass nur noch Asche verbleibt."


Und als die Leute eine glänzende Albaster Statue erscheinen sahen, waren sie sprachlos. Und an dem See, in einem wundervollen Land, wurde ein großes Fest gehalten. Und so geht die Geschichte…


Zusammenhängende QuestsBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki