FANDOM


Aen Seidhe (das Hügelvolk) werden die Elfen genannt, die mit den weißen Schiffen auf den Kontinent kamen, lange bevor die Menschen durch die Sphärenkonjunktion eintrafen. Daher werden sie auch - neben Gnomen und Zwergen - zu den Vertretern des Alten Volkes gezählt.
Das so genannten Gegenstück der Aen Seidhe sind die Aen Elle (das Erlenvolk), die in einer Parallelwelt existieren. Avallac'h hat die Fähigkeit, zwischen den Welten dieser beiden Elfengruppen hin- und herzureisen.

Ausdrücklich als Aén Seidhe bezeichnete Elfen:

In The Witcher 1Bearbeiten

Als Geralt in der Modifikation Price of Neutrality mit dem Elfenspäher Reim über Zauberei und Monster spricht, erwähnt der Elf Aén Seidhe in seiner Ausdrucksweise.
In seinen Ausführungen über den Heiligen Gral erwähnt der Einsiedler in seinen Theorien ebenfalls Aén Seidhe.

TriviaBearbeiten

  • in den Kurzgeschichten wurden die Aen Seidhe im Deutschen als Aén Seidhe geführt, in den Romanen jedoch als Aen Seidhe, also in der einfacheren Schreibweise (im polnischen Original heißt das Volk Aén Sidhe)