Fandom

Hexer-Wiki

Aedd Gynvael

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Aedd Gynvael ist eine Stadt in Kaedwen. Der Fluss Toina fließt durch diese Stadt. Aedd Gynvael sowie andere Städte aus dem Toina Tal unterliegen den Statthaltern von Rakverelin.

Aedd Gynvael ist ein Begriff aus der alten Sprache und bedeutet "Eissplitter".
Es gibt eine Legende der Elfen zu Aedd Gynvael: Ein Eissplitter der Königin des Winters traf einst einen Jüngling, dem die Sehnsucht nach der Königin alsdann in den Tod trieb – hier in Aedd Gynvael. Yennefer erzählt Geralt diese Legende. Da Geralt an solche Märchen nicht glaubt, hält er diese "Erscheinung" für die Wilde Jagd, die häufig im Winter nach verlorenen Seelen sucht und Unheil bringt.

Aedd Gynvael ist ein Handlungsort in "Ein Eissplitter" aus der Kurzgeschichtensammlung "Das Schwert der Vorsehung". Geralt und Yennefer halten sich in der Stadt auf. Geralt erledigt dort einen Auftrag, in der Kanalisation einen Zeugl zu töten.
Bekannte Persönlichkeiten der Stadt sind Istredd und Herbolth.

Aedd Gynvael ist auch ein Handlungsort in der TV Verfilmung "The Hexer" in der fünften Episode "Okruch lodu", die auf der Kurzgeschichte basiert. Der abtrünnige Hexer Dermot Marranga hat in der Stadt seinen Lebensunterhalt verdient und sich dort niedergelassen. Nach seinem Tod hat Geralt die Stadt nie wieder betreten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki